Bhutan Bhutan

Bhutan

Reisepass/Visum

Übersicht

Pass erforderlich
DeutschlandJa
TürkeiJa
Andere EU-LänderJa
SchweizJa
ÖsterreichJa
Visum erforderlich
DeutschlandJa
TürkeiJa
Andere EU-LänderJa
SchweizJa
ÖsterreichJa
Rückflugticket erforderlich
DeutschlandJa
TürkeiJa
Andere EU-LänderJa
SchweizJa
ÖsterreichJa

Hinweis

Reisende müssen bei einem in Bhutan registrierten Reiseveranstalter ihre Reise buchen. Dies kann über ein Reisebüro in Deutschland, Österreich oder der Schweiz geschehen. Die Einreise nach Bhutan ist im Allgemeinen nur in Reisegruppen und mit Zustimmung des bhutanischen Ministeriums für Tourismus (Internet: www.tourism.gov.bt) zulässig. Reiseunternehmen in Deutschland, die Bhutan-Reisen veranstalten, erledigen auch die Einreiseformalitäten (z.B. Einholung des Visums).

Erfolgt die Einreise über Indien, ist zusätzlich ein indisches Visum erforderlich, bei Einreise auf dem Landweg auch ein indisches Transitvisum. Weitere Informationen s. Indien. Ein Transfer aus Indien kann durch eine bhutanische Agentur organisiert werden.

Reisepass

Allgemein erforderlich, muss bei der Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein.

Einreise mit Kindern

Deutsche: Maschinenlesbarer Kinderreisepass mit Lichtbild oder eigener Reisepass. Österreicher: Eigener Reisepass.

Schweizer: Eigener Reisepass.

Türken: Eigener Reisepass.

Anmerkung: Für die Kinder gelten jeweils die gleichen Visumbestimmungen wie für ihre Eltern. Seit dem 27. Juni 2012 benötigen Kinder für Reisen in das Ausland (auch innerhalb der EU) ein eigenes Reisedokument (Reisepass / Kinderreisepass). Eintragungen von Kindern in den elterlichen Reisepass sind nicht mehr möglich.

Visum

Erforderlich u.a. für Staatsbürger der in der obigen Tabelle genannten Länder.

Visagebühren

Deutschland, Österreich, Schweiz
40 US$ (Einreisegebühr für zwei Wochen, am Flughafen/Grenzübergang zu bezahlen).

Gültigkeitsdauer

Je nach Reiseprogramm, bis zu 2 Wochen.

Antragstellung

Registrierte Reiseveranstalter führen die Reisebuchung durch und beantragen die Visa.

Antragstellung

(a) Reisepass, der bei der Einreise noch mindestens sechs Monate gültig sein muss.
(b) 2 Passfotos.
(c) Einreisegebühr.
(d) Flugticket von einem registrierten Reisebüro.
(e) Nachweis über ausreichende Geldmittel (s. Ausreichende Geldmittel).
Weitere Auskünfte erteilen die Reiseveranstalter.

Bearbeitungszeit

Visa-Genehmigungen müssen von einer registrierten Reiseagentur oder von der zuständigen diplomatischen Vertretung Bhutans beim bhutanischen Außenministerium ("visa clearance") mindestens 2 1/2 Monate im Voraus (bei Geschäftsreisen über die Firma) beantragt werden. Liegt die Visa-Genehmigung vor, werden Visa in der Regel innerhalb von 3 Tagen bearbeitet.

Ausreichende Geldmittel

Ausländer müssen über ausreichende Geldmittel verfügen. In der Regel sind für alle Ausgaben 290 US$ pro Tag für Individualreisende in der Hauptsaison erforderlich, bei Gruppenreisen aber mindestens 250 US$ pro Tag und Person (in der Nebensaison: 200 US$).

Impfungen

Informationen zu internationalen Impfbescheinigungen, die für die Einreise erforderlich sind, können dem Kapitel Gesundheit entnommen werden.

Verlängerung des Aufenthalts

Das zweiwöchige Visum kann für 510 NU vor Ort in Thiumphu verlängert werden.

 

 

Übersicht Reiseziele Asiens

Copyright Go Asia | Datenquelle: Columbus Travel | Alle Angaben ohne Gewähr. Go Asia haftet nicht für mögliche Falschangaben
Bitte befragen Sie beim Thema Gesundheit zusätzlich auch Ihren Arzt oder Apotheker um Rat!

Daten wurden zuletzt aktualisiert am 22. Juli 2017

Über Go Asia

Go Asia ist eine Marketing-Initiative für Asien und vereint Asien-Reisende, Fremdenverkehrsämter, Fluglinien und Hotels aus Asien sowie Reiseveranstalter, die Reisen nach Asien und Urlaub in Asien anbieten.

Go Asia - Asien entdecken und erleben!

Jetzt neu auf goasia.de

Asienreisen direkt buchen