Oman Oman

Oman

Reiseverkehr - International

Flugzeug

Omans nationale Fluggesellschaft ist Oman Air (WY) (Internet: www.oman-air.com), mit der es tägliche Direktflüge von Frankfurt, München und Zürich nach Maskat gibt. Es besteht eine Codeshare-Verbindung mit Lufthansa (LH) ab Genf via Frankfurt nach Maskat. Swiss International Airlines (LX) verbindet Zürich via Dubai mit Maskat. 

Daneben besitzt Oman auch Anteile an Gulf Air (GF) (Internet: www.gulfairco.com), zusammen mit den Regierungen von Abu Dhabi, Bahrain und Katar. Gulf Air fliegt täglich ab London Heathrow nach Maskat sowie von Frankfurt über Bahrain nach Maskat. Lufthansa (LH), Swiss International Airlines (LX), Emirates (EK), British Airways (BA) und KLM (KL) bieten ebenfalls Flüge nach Oman an.

Airpässe

Mit dem Middle East Airpass der Star Alliance können Reisende auf bis zu zehn Flügen die Länder Ägypten, Bahrain, Jemen, Jordanien, Katar, Kuwait, Libanon, Libyen, Oman, Saudi-Arabien, Sudan, Syrien und die Vereinigten Arabische Emirate erkunden. Nähere Informationen sind auf der Internetseite der Star Alliance, www.staralliance.com, erhältlich. Mit dem Visit Middle East Pass der Allianz Oneworld können Reisende beliebig viele Flüge (mindestens 3 Flüge) bei den teilnehmenden Fluggesellschaften British Airways, Cathay Pacific, Qatar Airways und Royal Jordanian buchen und die folgenden 12 Länder bereisen: Ägypten, Bahrain, Iran, Irak, Jemen, Jordanien, Kuwait, Libanon, Oman, Saudi Arabien, Qatar und Vereinigte Arabische Emirate.

Flughafengebühren

5 OR sind normalerweise im Ticketpreis enthalten. Kinder unter 2 Jahren sind hiervon befreit.

Internationale Flughäfen

Maskat Flughafen (MCT). (www.omanairports.co.om) Der Flughafen liegt 26 km westlich vom Zentrum von Maskat.   Tel: <p>+968 2451 92 23.</p>.

Schiff

Die Haupthäfen Sultan Qaboos und Salalah (Internet: www.salalahport.com) werden überwiegend von Frachtschiffen angelaufen.

Bus/Pkw

Pkw: Die beste Straße ist die Nord-Süd-Straße, die Maskat mit Salalah verbindet (10-12 Std. Fahrzeit). Straßenverbindungen in die Vereinigten Arabischen Emirate sind relativ gut. Grenzübergänge in den Jemen und nach Saudi-Arabien sind nicht zuletzt aus bürokratischen Gründen problematisch.

Bus:
Es gibt regelmäßige Busverbindungen der Oman National Transport Company zwischen Oman und Dubai (Vereinigte Arabische Emirate).

 

 

Übersicht Reiseziele Asiens

Copyright Go Asia | Datenquelle: Columbus Travel | Alle Angaben ohne Gewähr. Go Asia haftet nicht für mögliche Falschangaben
Bitte befragen Sie beim Thema Gesundheit zusätzlich auch Ihren Arzt oder Apotheker um Rat!

Daten wurden zuletzt aktualisiert am 22. Juli 2017

Über Go Asia

Go Asia ist eine Marketing-Initiative für Asien und vereint Asien-Reisende, Fremdenverkehrsämter, Fluglinien und Hotels aus Asien sowie Reiseveranstalter, die Reisen nach Asien und Urlaub in Asien anbieten.

Go Asia - Asien entdecken und erleben!

Jetzt neu auf goasia.de

Asienreisen direkt buchen