Sri Lanka – Die Insel, die Weltrekorde bricht...

am . Veröffentlicht in a&e erlebnis:reisen – Begegnungen in Augenhöhe erleben!

AEerlebnisreisen1Als „schönste Insel dieser Größe auf der ganzen Welt“ bezeichnete der Weltumsegler Marco Polo die kleine Tropeninsel Sri Lanka. Knapp 800 Jahre später wird der Inselstaat auch vom Lonely Planet zur besten Reisedestination 2013 erklärt. Zwei Superlative von Reiseexperten.Doch was macht Sri Lanka nun so besonders? Anna Dütsch von a&e erlebnis:reisen lebte über ein Jahr lang im Paradies.

Sie sammelte besondere oder kuriose weltweite Einzigartigkeiten über die Insel und gibt Tipps, wie Sie Sri Lanka am besten erleben…

Acht mal Welterbe auf kleinstem Raum – rekordverdächtig!

AEerlebnisreisen2Ein letzter Schritt und es ist geschafft: der Gipfel des Löwenfelsen – ein wortwörtlicher Höhepunkt jeder Sri Lanka Reise! Inmitten von Palastruinen können Sie Ihren Blick über eine weite, sattgrüne Dschungellandschaft. Damit genießen Sie nicht nur einen wahrhaft löwenstarken Ausblick, sondern haben über die zahlreichen Stufen auch eines der vielen UNESCO-Weltkulturerbe Sri Lankas erreicht. Der Löwenfelsen von Sigiriya ist nur einer von insgesamt acht Weltkulturerbestätten, die sich in nur kleiner Distanz auf der Insel befinden. Kaum ein anderes Land verzeichnet eine so große Dichte an ehrwürdigen Denkmälern. Die zwei uralten Königsstädte Anuradhapura und Pollunaruwa zählen genauso dazu wie die der Tempel von Dambulla, der in der tropischen Sonne in traumhaftem Gold erstrahlt. Nicht zu verpassen sind auch die kolonialen Festungsmauern der Weltkulturerbe-Stadt Galle oder das spirituelle Flair der Königsstadt Kandy. Was Anna Dütsch empfiehlt: Erkunden Sie die Denkmäler wie die Einheimischen. Schwingen sie sich auf den Fahrradsattel, tuckern Sie in den bunten Tuk Tuks durch die Stätten oder lehnen Sie sich in einem Ochsenkarren zurück – und „erfahren“ Sie so ganz gemächlich die rekordverdächtige Geschichte! Neben diesen vier kulturellen Höhepunkten konnten auch zwei Naturdenkmäler die begehrte UNESCO-Auszeichnung ergattern. Das zentrale Hochland überzeugt genauso mit seiner Schönheit wie hunderte Schmetterlings- und Orchideenarten des Sinharaja-Regenwaldes. Ein a&e-Geheimtipp: Nächtigen Sie hier in alten Schiffscontainern der kleinen Rainforest Eco Lodge. Inmitten der Baumkronen schlafen Sie zu sanften Urwaldklängen ein...

Vier Seltenheiten der Natur: einfach tierisch!

AEerlebnisreisen3Stellen Sie sich vor Sie liegen nachts am Strand von Sri Lanka. Der Vollmond wirft einen silbernen Schimmer auf den lauwarmen Sand und nur das Meeresrauschen durchbricht die nächtliche Stille. Sie warten. Dann plötzlich geht es los: der Naturschützer macht Sie im Flüsterton auf das Geschehen in der Brandung aufmerksam. Und hier ist es nun: ein besonderes Naturwunder Ihrer Sri Lanka Reise. Schwerfällig schiebt sich Stück für Stück eine riesige Meeresschildkröte aus den Wellen. Sie sind hautnah dabei, wenn das Meeresgeschöpf langsam seine Eier in den lauwarmen Sand entlässt. Diesem ganz besonderen Erlebnis kann man nur in wenigen Regionen der Erde beiwohnen, wobei Sri Lanka weltweit als einer der besten Orte dafür gilt. Hier kommen sogar 5 der 7 weltweit vorkommenden Arten zur Eiablage an Land – eine Seltenheit! Veranstalter-Tipp: Besuchen Sie das Schildkröten-Schutzprojekt Rekawa bei Tangalle. Alle Einnahmen aus dem Projekt kommt dem Schutz der fünf stark bedrohten Schildkrötenarten zugute – der nächtliche Ausflug an den Strand ist inklusive…

AEerlebnisreisen4Zudem hat Sri Lanka noch drei weitere tierische Rekorde zu verzeichnen: Wussten Sie etwa, dass die Insel als eines der besten Länder der Welt für Walbeobachtung gilt? Eine Tour lohnt sich in Mirissa oder Kalpitiya. Dick, grau und schwer sind auch die nächsten Rekordhalter: Nirgendwo findet man so viele asiatische Elefanten pro km² wie auf der kleinen Tropeninsel. Ein Tipp von a&e erlebnis:reisen: Besuchens Sie das Udawalawe Transit Home, ein ausgezeichnetes Projekt, in dem Elefantenwaisen für ihre Wiederauswilderung aufgepäppelt werden und das Wohl der Tiere an erster Stelle steht. Sie sind im August oder September in Sri Lanka? Dann folgen Sie dem Geheimtipp der Experten: Im Minneriya-Nationalpark im Norden sammeln sich zu dieser Zeit spektakuläre Elefantenherden rund um den Stausee. Ein weiteres Schutzgebiet sollten Sie sich auch nicht entgehen lassen: Der Yala-Nationalpark rühmt sich der größten Leopardendichte der Welt. Also Ferngläser raus und aufgepasst: tierische Seltenheiten in Sicht!

„Shit happens“: einzigartige Erfindungen

AEerlebnisreisen5Dass Sri Lanka für seine vielen Elefanten bekannt ist, haben Sie schon festgestellt. Es stellt sich die Frage, wohin mit all dem Elefantendung auf der kleinen Insel? Die Einwohner entwickelten aus diesem Problem eine einzigartige, kuriose Souvenir-Idee: Sie stellen aus dem Elefantenexkrementen Papier her – Recycling mal anders! Keine Angst, die Blätter sind geruchsneutral und wirken mit ihrer einmaligen Maserung wie handgeschöpftes Papier. Eine weitere einmalige Erfindung finden Sie an der Südküste Sri Lankas. Sie besteht aus Holzpfählen im Meer und Fischern darauf. Nur in Sri Lanka gibt es die berühmten Stockfischer, die geruhsam auf ihren unbequemen Pflöcken sitzen und ihre Angelrouten in den Wellen spielen lassen. Am besten lassen sich die geduldigen Fischer von Galle aus mit dem Tuk Tuk erreichen – empfehlenswert ist ein Besuch, wenn die Abendstimmung aus ihnen ein traumhaftes Schattenspiel zaubert. Ein Fotomotiv, das es nur in Sri Lanka gibt.

Weltmeister des guten Geschmacks

AEerlebnisreisen6Wer kennt ihn nicht, den weltberühmten Ceylon-Tee? Wussten Sie, dass das kleine Land von der Größe Bayerns der viertgrößte Tee-Erzeuger der Welt ist – nach China, Indien und Kenia? Weltmeisterlich sind auch die Aussichten, wenn sich der bunte Zug in engen Schleifen durch die Teelandschaft des Hochlandes schlängelt. Doch nicht nur Tee aus Sri Lanka versüßt die kalten Wintermonate: Dieser Geschmacksrekord verleiht Lebkuchen, Zimtsternen und Bratäpfeln ihren winterlichen Geschmack. Der edle Ceylon-Zimt wird von vielen Meisterköchen sogar als beste Zimtsorte der Welt tituliert. Nicht nur wegen des besonders intensiven, leicht süßlichen Aromas ist er beliebt, er wird sogar von Ärzten empfohlen. Im Gegensatz zum herkömmlichen Zimt enthält der Ceylon-Zimt nämlich so gut wie kein gesundheitsschädigendes Kumarin. Köstlich und gesund also! Anna Dütsch weiß aus Erfahrung: Sowohl Ceylon-Tee als auch der Zimt sind besonders beliebte Souvenirs – auch, weil der feine Ceylon-Zimt so gut wie nie in deutschen Supermärkten erhältlich ist. Und warum nicht gleich den selbst angebauten Zimt mitnehmen? Auf der aktiven Sri Lanka Reise „Like a local“ helfen Sie auf einer Zimtinsel beim Anbau und pflücken mit den Teepflückerinnen ein paar Teeblätter. Ob für Sie selbst oder als Mitbringsel, Sri Lanka bietet weltmeisterliche Souvenirs mit Erlebnischarakter!

Feiern wie sonst keiner…

AEerlebnisreisen7Wenn Sie an Traumstränden mit einem kalten Limettensaft unter Palmen dösen, werden Sie verstehen, warum Sri Lanka als Oase der Erholung gerühmt wird. Doch das gilt nicht nur für Touristen: Wussten Sie, dass die Insel oft als das Land mit den meisten Feiertagen der Welt bezeichnet wird? Kein Wunder, werden doch Festtage der vier Weltreligionen gefeiert, denen die Bewohner angehören. Zudem haben die Sri Lanker an jedem Vollmond arbeitsfrei – und Sie damit eine große Chance, einen dieser Festtage in Sri Lanka mitzuerleben. Welch Glück, denn an Vollmond lohnt sich ein Tempelbesuch besonders. Also packen Sie gern auch weiße Kleidung in Ihr Gepäck und spüren Sie die besondere Stimmung, wenn die ganz in Weiß gekleideten Gläubigen im Lichtermeer der Kerzen beten. Besonders empfehlenswert ist auch ein Besuch im August, auf einer der Sonderreisen des Hamburger Veranstalters: Zu dieser Zeit zieht bei der berühmten Kandy Perahera zehn Tage lang eine märchenhafte Parade aus Tänzern, Trommlern und Akrobaten zur Feier Buddhas durch die Gassen. Dies ist auch ein besonderes festlicher Anlass, um die vielen (Welt-)Rekorde dieses kleinen Landes zu feiern…

Entdecken Sie selbst die kleine Insel, die überraschend viel zu bieten hat und stöbern Sie in den Sri Lanka Reisen des Asien-Experten a&e erlebnis:reisen.

Das gesamte Reiseprogramm von a&e erlebnis:reisen finden Sie auf der Webseite des Hamburger Reiseveranstalters. Zudem können Sie durch den aktuellen Gesamtkatalog 2016/17 online blättern oder ihn kostenlos anfordern – entweder online oder telefonisch unter der Rufnummer 040 – 27 14 34 70.

Nachweislich nachhaltig reisen...
a&e erlebnis:reisen ist seit März 2010 mit dem CSR-Siegel für Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung im Tourismus ausgezeichnet. Als Mitglied des forum anders reisen, Dachverband für nachhaltigen Tourismus, gehört der Hamburger Veranstalter damit zu den ersten 35 zertifizierten Unternehmen. 2015 erfolgte die zweite Re-Zertifizierung mit dem Gütesiegel.

Übrigens: Seit Kurzem unterstützt der Reiseveranstalter das Herzensprojekt „Virtual World School Myanmar“. Jede Buchung bei a&e erlebnis:reisen ermöglicht einen Monat Schulbildung in Burma. Im Katalog oder hier erfahren Sie mehr über das Projekt.

Kontakt

a&e erlebnis:reisen – Begegnungen in Augenhöhe erleben!
Hans-Henny-Jahnn-Weg 19
D - 22 085 Hamburg

Tel.: +49-(0)40-2714347-0
Fax: +49-(0)40-2714347-14
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web:   www.ae-erlebnisreisen.de

Über Go Asia

Go Asia ist eine Marketing-Initiative für Asien und vereint Asien-Reisende, Fremdenverkehrsämter, Fluglinien und Hotels aus Asien sowie Reiseveranstalter, die Reisen nach Asien und Urlaub in Asien anbieten.

Go Asia - Asien entdecken und erleben!

Jetzt neu auf goasia.de

Asienreisen direkt buchen