„Veggie“ kochen lernen im Land des Lächelns

am . Veröffentlicht in Thailand

smile1Im Urlaub einen Kochkurs zu besuchen, ist unter vielen Besuchern Thailands eine beliebte Möglichkeit, sich ein Stück des südostasiatischen Königsreichs mit nach Hause zu nehmen – und obendrein noch einen Blick hinter die Kulissen seiner schmackhaften Küche zu werfen. Dem großen Interesse folgend, bieten eine Vielzahl an Hotels und Resorts, aber auch eigenständige Kochschulen vielerorts verschiedene Kochkurse an.

csm Online Portal fr Kochschulen fc13e340ddWer sich besonders für vegane oder vegetarische Küche interessiert und nach exotischer kulinarischer Inspiration sucht, wird beispielsweise auf dem Online-Portal www.cookly.me/in/thailand/ fündig: Hier finden interessierte Hobbyköche ein breites Angebot an unterschiedlichen Kochkursen, sowohl „veggie“ als auch mit Fleisch und Fisch. Gebucht werden kann das nächste Küchenerlebnis direkt auf der Webseite: Nach Städten unterteilt, können die unterschiedlichen Angebote nach bestimmten Kriterien gefiltert werden, um schnell und einfach den passenden Kurs zu finden.

Eine der beliebtesten Adressen für veganes Kochen ist die May Kaidee Cooking School auf der Tanao Road in Bangkok, die bereits seit 1988 tausende wissenshungrige Kochschüler aus über 50 Ländern in die Geheimnisse der fleischfreien thailändischen Küche eingeführt hat. Der vierstündige Kurs findet montags bis sonntags sowohl morgens als auch nachmittags statt und ist mit rund 40 Euro pro Person auch für kleines Budget geeignet. Auf dem morgendlichen Stundenplan stehen nach einem leckeren Willkommensgetränk unter anderem die Herstellung von Chilipaste, Informationen zum Thema Rohkost sowie ein traditionelles thailändisches Dessert; als Hauptspeisen werden zum Beispiel Tom Yum-Suppe, Pad Thai, Massaman Curry und Grünes Curry zubereitet. Nachmittags geht es vorwiegend um thailändische Gewürze, Kräuter und kalte Speisen.

Ebenfalls zu empfehlen ist die Bangkok Thai Cooking Academy auf der Sukhumvit Road: Aus 30 verschiedenen vegetarischen Gerichte kann hier gewählt werden, die Zutaten werden gemeinsam frisch auf dem Markt gekauft und später von Hand verarbeitet; ein spannender Einblick in die Welt von Obst und Gemüse, Kräutern, Gewürzen, Reis und Chilis ist garantiert. Ein halbtägiger Kurs liegt hier bei rund 30 Euro, der ganze Tag kostet etwa 55 Euro; Tipps zur Zubereitung von Kokosmilch, Chilipaste und Klebereise sind natürlich inbegriffen.

Weitere Informationen unter:

www.cookly.me/in/thailand/

https://www.cookly.me/do/vegan-thai-cooking-class-in-bangkok/in/bangkok/

https://www.maykaidee.com/cooking-school

http://bangkokthaicookingacademy.com/vegetarian-thai-cooking/

Adresse

Thailändisches Fremdenverkehrsamt
Bethmannstr. 58
D-60311 Frankfurt am Main

Kontakt

Über Go Asia

Go Asia ist eine Marketing-Initiative für Asien und vereint Asien-Reisende, Fremdenverkehrsämter, Fluglinien und Hotels aus Asien sowie Reiseveranstalter, die Reisen nach Asien und Urlaub in Asien anbieten.

Go Asia - Asien entdecken und erleben!

Jetzt neu auf goasia.de

Asienreisen direkt buchen